Buyer Persona – warum Marketing und Vertrieb gemeinsam den imaginären Kunden definieren sollten

Buyer PersonaEs gibt wohl kaum eine Marketingabteilung, die sich nicht intensiv mit der Zielgruppenanalyse auseinandersetzt. Schließlich wissen wir: Nur wer Kunden zielgerichtet anspricht und seine Marketingstrategie, an deren persönlichen Bedürfnissen ausrichtet, kann mit einem Erfolg rechnen. Hier kommen sogenannte Buyer Personas ins Spiel, die wertvolle Einblicke in das Leben und die Erwartungen der Kunden liefern können. Doch was genau verbirgt sich hinter dem Begriff? Was unterscheidet eine Buyer Persona von der altbekannten Zielgruppe? Und wie genau profitieren Unternehmen von diesem Konzept? Diesen und weiteren spannenden Fragen gehen wir im folgenden Artikel auf den Grund.

Was ist eine Buyer Persona?

Eine Buyer Persona ist, kurz gesagt, ein repräsentativer, imaginärer Kunde. Sprich: Es handelt sich hier um eine halb-fiktive Person, die sich aus echten, relevanten Daten und Erfahrungswerten zusammensetzt und einen potenziellen Kunden darstellt. Buyer Personas sind also typische Vertreter einer Zielgruppe, deren Profile anhand realer, verlässlicher Erkenntnisse erstellt und mit möglichst vielen Informationen bestückt werden.

Zielgruppe vs. Buyer Persona

Buyer Personas definierenEine Buyer Persona beschreibt keine Zielgruppe, sondern eine konkrete Zielperson und ermöglicht dem Marketing so, auf deutlich persönlicherer Ebene zu denken und zu agieren. Anstatt Marketingstrategien an großen Zielgruppen auszurichten, was erfahrungsgemäß nur mittelmäßig gut funktioniert, rücken einzelne Personen in den Fokus der Aufmerksamkeit und setzen dem Konzept der Massenkommunikation, die sich großflächig an wenig definierte Kundengruppen richtet, ein Ende.

Welche Vorteile hat die Arbeit mit Buyer Personas?

Unternehmen profitieren auf verschiedene Weisen von sorgfältig ausgearbeiteten Buyer Personas.

Kennenlernen der Zielperson

Buyer Personas mit gut ausgestatteten und verifizierten Profilen liefern wertvolle Informationen über das Leben, die Bedürfnisse, Interessen und persönlichen Probleme einer Zielperson.

Entwicklung einer Content Strategie

Auf Grundlage dieser Erkenntnisse kann eine sehr individuelle Content Strategie entwickelt werden, die die Buyer’s Journey, mit ihren drei Phasen von der Idee bis zum Kaufabschluss, berücksichtigt.

Genaue Produkt- /Serviceausrichtung

Buyer Personas können in Interviews mit realen Personen, die faktisch gut mit der jeweiligen fiktiven Zielperson übereinstimmen, kennengelernt werden. Je mehr Sie über eine Zielperson herausfinden, desto genauer können Sie einschätzen, mit welchen Produkten und Services Sie diese Person von sich überzeugen können. Wie erfolgversprechend eine beschlossene Ausrichtung ist, kann mit der Buyer Persona ideal überprüft werden.

Schritt für Schritt zur Buyer Persona

Buyer Persona = ZielpersonUm mit Buyer Personas arbeiten zu können, müssen diese zunächst erstellt werden. Der Arbeitsaufwand, der hier investiert werden muss, sollte nicht unterschätzt werden. Schließlich steigt der Nutzen einer Buyer Persona mit ihrer Qualität.

 

 

 

Übrigens: Lassen Sie sich im Erstellungsprozess von einem entsprechenden Leitfaden unterstützen! Dies ist besonders dann sehr hilfreich, wenn Buyer Personas Neuland für Sie und Ihr Team darstellen.

  1. Relevante Aspekte kennen

Um die Buyer Persona zu umreißen, können Sie sich an den folgenden sechs Punkten orientieren:

  • Berufliche Situation: Welchen Beruf übt die Zielperson aus? In welcher Funktion ist sie tätig? Welcher Ausbildungsweg wurde absolviert? Welche Karrierechancen wurden bereits genutzt, welche bestehen noch?
  • Demografie: Handelt es sich um einen Mann oder eine Frau? Wie alt ist die Person? Wo lebt sie? Wie steht es um das familiäre Umfeld?
  • Informationsverhalten: Welche Medien werden in welcher Häufigkeit genutzt? Welche Informationskanäle werden bevorzugt?
  • Ziele: Welche Ziele verfolgt die Zielperson in Bezug auf Ihr Unternehmen und dessen Produkte/Services?
  • Probleme: Welche Probleme ergeben sich für die Zielperson in Bezug auf Ihr Unternehmen und dessen Produkte/Services?
  • Einwände: Was hält die Buyer Persona davon ab, sich für Ihr Unternehmen und dessen Produkte/Services zu entscheiden?
  1. Ideen sammeln und ausarbeiten

Setzen Sie sich im Team zusammen und erörtern Sie alle relevanten Aspekte ausführlich. Fragen Sie sich darüber hinaus:

  • Wie können wir dazu beitragen, dass die Zielperson ihre Ziele erreicht?
  • Wie können wir der Zielperson dabei helfen, ihre Probleme zu lösen?

Sammeln Sie Ideen und erleben Sie, wie die Buyer Persona Ihre Kreativität beflügelt, noch bevor ihr Profil überhaupt steht.

  1. Name und Foto wählen

Nun ist es an der Zeit, die Zielperson mit einem Namen und einem Foto auszustatten, um ihr Leben einzuhauchen. Der Name lässt im besten Fall Rückschlüsse auf die Persönlichkeit zu.

  1. Buyer Persona verifizieren

Um die Buyer Persona zu verifizieren, werden, wie bereits geschildert, Interviews mit realen Personen geführt, die der Buyer Persona möglichst nahe kommen. Pro Buyer Persona sollten Sie bis zu acht Interviews anstreben, die Sie im Nachgang sorgfältig auswerten.

  1. Regelmäßig aktualisieren

Die Wünsche, Ängste und Bedürfnisse von Buyer Personas sind, genau wie bei reale Zielpersonen, nicht in Stein gemeißelt und müssen daher in regelmäßigen Abständen auf Aktualität überprüft werden.

Die Buyer Persona als Teamaufgabe für Vertrieb und Marketing

Buyer Persona InterviewZugegeben: Das Erstellen und Verifizieren einer Buyer Persona ist relativ aufwendig und kostet Zeit. Die klassische Marktforschung zur Analyse der wichtigen Informationen funktioniert nicht mehr so richtig, wie es früher einmal der Fall war. Die besten Marktforscher ist ihr Vertrieb und jeder einzelne Mitarbeiter bei jedem Kontakt mit Ihren Interessenten und Kunden.

 

 

 

Nutzen Sie die Potenziale und die Chance, mit dieser Aufgabenstellung Marketing und Vertrieb zusammenarbeiten zu lassen, um sich ein gegenseitiges Win-Win zu schaffen: Genauere Informationen über Bedürfnisse und Schmerzen der Kunden, die als Grundlage für effektives Marketing dienen, woraus mehr Leads und Verkaufschancen für die einzelnen Verkäufer/innen resultieren.

Diese Arbeitsmethode im Marketing immer größerer Beliebtheit, weil sie einfach sehr gut funktioniert. Buyer Personas helfen Ihnen, den Stand von Zielpersonen in der Buyers Journey genau einzuschätzen und Kunden exakt dort abzuholen, wo sie stehen. Auf diese Weise schaffen Sie es, Content punktgenau zu platzieren und eine effektive Marketingstrategie zu entwickeln, die sich weit von der ehemaligen “Massenabfertigung” abhebt.

 

Verabreden Sie sich mit unseren Experten

PDF-Best-Practice Tun
Getreu dem Motto, in der Kürze liegt die Würze oder das Wesentliche auf den Punkt gebracht, helfen Ihnen unsere Experten interaktiv aus der Ferne, bei der direkten Umsetzung Ihrer meist noch nicht erkannten und brachliegenden Potenziale weiter. Mittels moderner Technik entscheiden Sie, wer wem in einer Remote-Session über die Schultern schaut, anstatt sich lange in der Theorie aufzuhalten. Oft navigieren wir, damit der Lerneffekt durch das direkte Tun und Umsetzen am größten ist.

Einfach folgendes Kontaktformular, das jeweilige Unterstützungsangebot und Expertenlevel ausfüllen und Sie erhalten kurzfristig, auch gerne am Wochenende oder nach 17.00 Uhr, konkrete Impulse und Unterstützung zur sofortigen Umsetzung:


Best-Practice-Session Check-In:

Schnellkontakt:

Vor- und Nachname (Pflichtfeld)

E-Mail (Pflichtfeld)

DSGVO-Pflichtfeld: Ich willige ein, dass bei der Kontaktaufnahme über dieses Internetformular, meine Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert werden.

Freiwillige Angaben:

Firmenname (Pflichtfeld)

Funktion/Abteilung

Telefon

Sessionauswahl - Fokus

best-practice marketing session

best-practice internet session

best-practice sales session

Ihr Expertenlevel - Wissenstiefe auf diesem Gebiet

Ohne Vorkenntnisse

Grundlagen- und Einstiegslevel

Fortgeschritten mit gesammelten Erfahrungen

Wunschtermin: Datum, Uhrzeit (gerne auch nach 17h)

Bemerkungen, Wünsche und Vorabinformationen:

Hiermit buche ich entsprechend der obigen Experten- und Sessionauswahl und bitte um Bestätigung.

Veröffentlicht in Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Erst skeptisch danach begeistert!

Nächste Veranstaltung

23. -27. April 2018 |Hannover| Schwerpunkt: New Technology Talents Hannover Industrie Messe 2018 kostenloses TicketDas vierte Mal in Folge nehmen wir an diesem interessanten Ausstellungsformat teil. Bei unseren letztjährigen Kontakten hat uns die Bewerberqualität sehr gut gefallen. Mit einem Hannover Messe Ticket erhalten Sie Zugang zur Hannover Industriemesse 2018 und der persönlichen Jobbörse Vorort, die ein interessantes Wissens- und Impulsprogramm für Bewerber/innen bietet. . Hannover Industrie Messe 2018 kostenloses TicketBestellen Sie sich kostenfrei über das untere Ticketsymbol eine Eintrittskarte im Wert von 70 Euro, solange unser Kontingent noch verfügbar ist. 

Interview powered by chancemotion.de

Letzte Veranstaltungen

IT-Kongress und Karrieretag | Erfahrungsaustausch mit hohem Networkingfaktor am 12. April 2018 im Darmstadtium

Ein besonderer Veranstaltungsrahmen wird auf dem IT-Karrieretag in Darmstadt geboten. Denn es handelt sich um alles, nur nicht um eine klassische Job- und Karrieremesse. Das Vortragsprogramm ist so konzeptioniert, dass die Vorträge auch für Fachkräfte interessant sind, welche beruflich schon fest im Sattel sitzen. Details und kostenloses Ticket erhalten Sie mittels Klick auf das obige Bild oder auf diesen Link.

Live-Session - Projektbeispiel digitale Fabrik

Am 20. März 2017 (um 11:00 Uhr und um 13:00 Uhr)  führen wir wieder einen virtuellen Erfahrungsaustausch durch und bedanken uns bei Fujitsu für die Möglichkeit zur Teilnahme. Die Experten Manfred Braun und Frank Blaimberger versprechen Ihnen, dass klare Lösungsideen und Best-Practices geteilt und diskutiert werden. Erfahren Sie in den zwei Experten-Sessions, wie Sie aus den Daten Ihrer Produktion ein "Intelligent Dashboard" machen und welche Rolle der digitale Zwilling dabei spielt. Vielleicht eine Hauptrolle? Anmeldung-Link: https://industrie-wegweiser.de/pps-4-0/

1. März 2018 | Frankfurt| Schwerpunkt: Digitalisierung und IT Sicherheit
Das sechste Mal in Folge nutzen wir Hessens größte IT-Plattform zum persönlichen Erfahrungsaustausch. Der aufgrund seines Fokus umbenannte DIGITALFUTURE-congress ist eine Veranstaltungsreihe mit interessanten Keynotes, Vorträgen und Workshops. Begleitet wird der Kongress von über 130 Aussteller rund um die Schwerpunkte: Onlinemarketing,- und Sales, Prozesse und Kommunikation, Arbeitswelten und Weiterbildung sowie IT-Security und Datensicherheit. Tickets im Wert von 69 € erhalten Sie kostenlos an dieser Stelle: https://it-wegweiser.de/digital-future-congress-2018-in-frankfurt/

Infopaket kostenlos anfordern

Fordern Sie unser kostenloses Infopaket mit aktuellen Erfahrungen, Tipps und Tricks aus der Praxis an!



Mit nur drei Informationsangaben zum kostenlosen Infopaket
Mit nur drei Informationsangaben zum kostenlosen Infopaket

Firmenname

Vor- und Nachname (Pflichtfeld)

Ihre Email (Pflichtfeld)

Hiermit bestelle ich kostenlos und unverbindlich ohne dabei in einen Newsletter aufgenommen
zu werden (Anti-Spam-Garantie). Wir freuen uns wenn Sie sich die Zeit nehmen und die
freiwilligen Informationen ausfüllen und folgenden Knopf dann weiter unten klicken.

Freiwillige Angaben

Branche

Telefon

Konkret suchen wir Unterstützung in folgender Angelegenheit:

Angebot kostenloser Informationsservice

Bitte halten Sie mich mit Ihrem qualifizierten Informationsservice auf dem Laufenden, indem Sie mir nur Informationen zu den Themen übermitteln, die ich angekreuzt habe:

Themenorientierter Informationsservice:

Tipps aus den Bereichen Vertrieb und Marketing

Informationen über Ihre Projekte

Veranstaltungen in Baden-Würrtemberg

Veranstaltungen in Bayern

Veranstaltungen in Hessen

Zielorientierer Informationsservice:

Informationen rund um die Kundengewinnung

Informationen rund um die Effizienzsteigerung

Informationen rund um die Kundenbindung

Informationen rund um die Zielerreichung

Informationen rund um die Image- und Bekanntheitsteigerung

Informationen rund um die Weiterbildung

Informationen rund um die Weiterempfehlungen

Vielen Dank für Ihre Zeit. Wir melden uns bei Ihnen und würden uns freuen Sie bald persönlich Kennenzulernen!